top of page
  • AutorenbildPatrik

Freundschaftsspiel gegen Schötz

Disclaimer: Der Sportchef hat heute für beide gefiebert. Einerseits brennt das Herz für den FC Schenkon, andererseits hat Dion Lleshaj, die N°10 der Schötzer, ein Schüler von Patrik, gespielt. Patrik hatte eine Wette mit ihm laufen, dass der FC Schenkon gewinnt. Der Wettbetrag - eine Glace. Patrik wird die Glace in vollen Zügen geniessen.


Ganz herzlichen Dank an unsere Fans für die Unterstützung beim Anfeuern und auch Aufräumen.


Die Schenker gewinnen mit einem 1:0 gegen den FC Schötz.

Ein ernüchterndes Ergebnis angesichts der 476'000 Chancen die unser Stürmer Princ zur Verfügung hatte.

Das 1:0 erfolgte durch einen Penalty. Raim Jusufi konnte nach dem Abpraller den Ball beim zweiten Versuch doch noch versenken:

Der Trainer, Paskal, war nicht zufrieden. Die Leistung im Vergleich zum Turnier in Zürich war sehr gering. Die Chancenverwertung auch.

Die Schötzer Da Junioren haben ebenfalls gute Chancen gehabt. Heute war wohl bei beiden Teams der Torwurm drin. Wir waren auch sehr darüber erfreut, dass so viele Schötzer Fans am Auswärtsspiel ihrer Jungs dabei waren. Es ist heute leider nicht mehr so üblich, dass man die Kids begleitet und von aussen mental stärkt oder zumindest den Schiri anschreit. :)


Apropo Schir: Das Spiel wurde von Daniel Kacinari geleitet. Er ist im Kader der 1.Mannschaft vom FC Schenkon und hat sich zur Unterstützung des Vereins als Spielleiter angeboten. Vielen herzlichen Dank Dani!



Nachfolgend ein Video mit vielen Spielimpressionen. Enjoy:


Gratulation zum Sieg.

134 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page